Aus Bildern entwickelt sich ein Bühnenstück

SBW Lebenshilfe Jena
06.07.2022

Fantasievolle Theaterwoche im Projekt Kultur für Alle

Ende Juni war einiges los im Projekt „Kultur für Alle“. 18 Theaterbegeisterte aus der SBW Lebenshilfe, dem Aktion Wandlungswelten e. V. und dem Theaterhaus Jena haben sich in den Proberäumen des Theaterhauses getroffen und gemeinsam eine Geschichte auf die Bühne gebracht. Vom 27. Juni bis 1. Juli entwickelten sie den ersten Teil des Bühnenstückes im Rahmen des Projektes „Kultur für ALLE“:

„Es waren einmal 16 Bilder… Bilder mit Tieren, Bilder mit Menschen, Bilder mit explodierenden Farben...“ In der Geschichte begegnen sich verschiedene Tiere im Zoo. Sie träumen von einer besseren Welt und machen sich auf eine ungewöhnliche Reise mit einem selbst gebauten Raumschiff namens „FREIE TIERE“ fliegen sie in den Weltraum, auf der Suche nach einem besseren Lebensort. Ihr erster Halt ist der Eisplanet.

Christine Klemm, Projektkoordinatorin Kultur für Alle, sagt: „Ich danke Euch allen und freue mich sehr über diese gelungene Aktion, die von guter Beziehung, gegenseitiger Anerkennung und Achtung geprägt ist und wo Behinderung keine Rolle spielt. Ebenso gilt unser Dank unserem ehrenamtlichen Begleiter Dr. Ralph Schuhmann."

Das Projekt wird durch die Aktion Mensch gefördert.

Mehr erfahren Sie hier.

Ein Porträt-Bild von Christine Klemm

Ansprechpartnerin

Christine Klemm
Projektkoordinatorin
Telefon: 03641 4613 - 1022