Im Bild: Außenansicht der Betriebsstätte „Drackendorfcenter“

Betriebsstätte
Drackendorfcenter

Kleiner familiärer Werkstatt-Standort mitten in Drackendorf.

Grünes rundes Icon: stilisierter Rollstuhlfahrer neben gekreuztem Schraubenszieher und Schraubenschlüssel in weiß

Wir bieten hier anspruchsvolle Aufgaben insbesondere für Menschen mit Interessen rund um Computer und Papier.

Wir machen unsere Arbeit mit Freude und Professionalität. Das Beisammensein ist uns wichtig und nach Feierabend wir grillen auch gerne mal. Wir haben gute Kontakte zu vielen Partnern in der Nachbarschaft.

Illustration: Hand betätigt Klingelknopf mit grüner Outline

Adresse

Betriebstätte Drackendorfcenter
Drackendorf-Center 3/4
07751 Jena

Ansprechpartner

Sebastian Wagner
Bereichsleiter Arbeit
"Drackendorfcenter"
Telefon: 03641 4613 - 2701
S.Wagner@SBW-Jena.de

Arbeits-Möglichkeiten:

  • Digitale Archivierung
  • Akten- und Datenträgervernichtung

Das macht uns aus:

  • individuell angepasste Arbeit
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • familiäre Arbeits-Atmosphäre
  • gute Küche mit Mittagessen und Imbiss-Angeboten

Außerdem bieten wir:

  • Sozialpädagogische und psychologische Begleitung

  • Möglichkeiten der individuellen Förderung und der beruflichen Bildung

  • Kreativ-, Spiel-, Sport- & Gesundheitsangebote

  • Unterstützung bei Selbstvertreter-Tätigkeiten im Werkstattrat o.ä.

Für wen:

  • erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Menschen mit einem körperlichen oder geistigen Handicap, die einen Arbeitsplatz möchten und dabei Hilfe sowie Unterstützung benötigen

Auch für Menschen

  • die bereits erwerbsunfähig sind
  • die eine Erwerbs-Unfähigkeits-Rente erhalten
  • die schon länger keiner geregelten Arbeit nachgehen konnten

Teilhabe am Arbeits-Leben

Förderbereich

Der 2019 neu eingerichtete Förderbereich in Drackendorf liegt in der Nähe einer großen Parkanlage und verfügt zudem über eine eigene ruhige Terrasse und einen Snoezelraum. Besonders ist die enge Anbindung an das Wohngebiet. Die Nähe zur Inklusiven Wohnanlage Gartenhof rundet das Angebot ab.

Wir bieten Ihnen:

  • Soziale Teilhabe an unseren Arbeits-Standorten
  • eine Tagesstruktur
  • individuelle Begleitung in sozialen, motorischen und lebens-praktischen Bereichen, zum Beispiel durch
    • viel Bewegung, Singen, Rhythmik, Malen
    • kreative und gestalterische Projekte
    • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Unterstützung bei der Organisation von Logo-, Ergo- und Physiotherapie
  • Montag- Freitag Betreuung in der Zeit von 7:30-15 Uhr

Für Wen?

  • erwachsene Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf, die nicht, noch nicht oder nicht mehr die WfbM besuchen können.

Sie wollen arbeiten, wie es Ihnen gefällt?

Das ist einfach!

  • Sie machen einen persönlichen Gesprächstermin.
  • Wir stellen Ihnen unsere Angebote vor.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Kennlerntages.
  • Wir unterstützen Sie!
Grünes rundes Icon mit zwei weißen stilisierten Menschen und Sprechblase

Beratungsteam

Was ist die Summe aus 5 und 8?